Wir lernen Deutsch! Integrationskurse des WiPDaF

Unterrichtszeiten
montags bis freitags von 9:00 bis 12:30 Uhr oder 14:00 bis 17:30

Anmeldung:
Tel.: 0251-98 16 22 88 (täglich 10 bis 14 Uhr) oder integrationskurse@wipdaf.de

Die Kurse bestehen aus einem Sprachkurs (600 Stunden) und einem Orientierungskurs (100 Stunden) und schließen mit einem zertifizierten „Deutschtest für Zuwanderer“ (DTZ-Prüfung) sowie dem Test „Leben in Deutschland“ (LiD-Test) ab. Ein Einstieg zu einem späteren Zeitpunkt ist zu Beginn eines jeden neuen Moduls möglich. Der WiPDaF ist ein durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) anerkannter Träger und führt seine Integrationskurse regelmäßig bis zur Niveaustufe B1 durch.

Warum WiPDaF?

  • Im WiPDaF arbeiten kompetente, sehr engagierte Dozentinnen und Dozenten mit langjähriger Erfahrung in Integrationskursen.
  • Wir führen regelmäßige Tests zur (Selbst-)Kontrolle des Lernfortschritts durch.
  • Wir bieten eine familiäre und freundliche Lernatmosphäre.
  • Wir unterstützen Sie bei der Beantragung von Berechtigungsscheinen wie auch bei der Fahrtkostenerstattung.
  • Wir beraten Sie bei Lernschwierigkeiten und helfen bei allen persönlichen Fragen und Problemen.

Wer kann teilnehmen?

  • Geflüchtete wie auch neu zugewanderte Ausländer/innen mit auf Dauer angelegtem Aufenthaltsstatus
  • EU-Bürger/innen, die auf Dauer in Deutschland leben möchten
  • Aussiedler/innen und ihre Familienangehörigen
  • Ausländer/innen, die bereits länger in Deutschland leben, aber noch nicht über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen

Was müssen Sie tun, wenn Sie teilnehmen möchten?

  • einen Berechtigungsschein beim Jobcenter, beim BAMF, bei der Ausländerbehörde oder beim Bundesverwaltungsamt beantragen (Bestätigung über die Berechtigung zur Teilnahme am Integrationskurs)
  • einen Einstufungstest absolvieren
  • in unser Büro in der Corrensstraße 80 kommen und einen Anmeldebogen ausfüllen

Was kostet der Kurs?
Sie werden von den Kursgebühren befreit, wenn Sie

  • Arbeitslosengeld II oder
  • Sozialhilfe bekommen oder
  • andere finanzielle Leistungen, z.B. Wohngeld, beziehen, von den GEZ-Gebühren befreit sind oder Inhaber eines Münster-Passes sind.

Alle anderen Teilnehmer zahlen pro Modul (100 Stunden) einen Selbstkostenbeitrag von 195 €. Die Hälfte dieses Beitrags wird vom BAMF erstattet, wenn Sie innerhalb von zwei Jahren nach Ausstellung der Teilnahmeberechtigung den Integrationskurs erfolgreich abgeschlossen haben.
Teilnehmer/innen, die von den Kursgebühren befreit sind, können vom BAMF unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für ein Busticket erstattet bekommen!

Kursorte
Evangelische Studentengemeinde (ESG)
Clubraum 1|2
Breul 43
48143 Münster

oder Hafenweg 17

oder Corrensstraße 80

Information und Anmeldung
WiPDaF e.V.
Frau Aline Richter
Corrensstraße 80
48149 Münster
täglich 10-14 Uhr
Tel.: 0251-98 16 22 88
E-Mail: integrationskurse@wipdaf.de
Internet: www.wipdaf.de