Integrationskurse

Der WiPDaF führt Integrationskurse im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge durch. Unsere Integrationskurse richten sich an bildungserfahrene, motivierte Lerner. Ziel dieser Kurse ist das Zertifikat DTZ (Deutschtest für Zuwanderer).

Seit 2016 bieten wir auch Intensiv-Integrationskurse an, die in 400 Unterrichtsstunden zum Kursziel B 1 (Deutschtest für Zuwanderer) führen. Teilnehmer dieser Kurse sollen eine europäische Fremdsprache beherrschen, Lernerfahrung besitzen und bereit sein, zusätzlich zum Unterricht mindestens eine Stunde Zeit täglicg für das Sprachstudium aufzuwenden.

Der Selbstkostenanteil für berechtigte Teilnehmer liegt bei 195 € pro Modul. Private Teilnehmer zahlen 390 € pro Modul.

Folgende Teilnehmer werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zugelassen:

  • neu zugewanderte AusländerInnen mit auf Dauer angelegtem Aufenthaltsstatus
  • AussiedlerInnen und ihre Familienangehörigen (§ 4 oder § 7 BVG)
  • Ausländer, die bereits länger in Deutschland leben, aber nicht über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen
  • EU-Bürger mit Wohnsitz in Deutschland

Unterrichtszeiten
Montag bis Freitag von 9:00-12:30
Pause: 10:30-11:00

Kursort
Evangelische Studentengemeinde (ESG)
Clubraum 1|2
Breul 43
48143 Münster

Lehrwerk
Menschen hier, Kursbuch und Arbeitsbuch, Hueber Verlag